Mittwoch, 9. August 2017

Neuzugänge im Juli [2017]

Bonjour, Salut und Hello again!

Auch im Juli gab es neue Bücher für mich, auch, obwohl ich eigentlich ja keine kaufen wollte. Aber was tun, wenn so viele tolle Bücher auf der Wunschliste stehen und man täglich an einer Buchhandlung vorbei kommt?
Aber im Gegensatz zu letztem Monat sind es dieses Mal nicht so viele geworden. Das ist wenigstens das Positive an der ganzen Sache. Dennoch ist mein SUB größer geworden und eigentlich gar nicht kleiner, da ich im Juli nur ein Buch gelesen habe.

Donnerstag, 3. August 2017

Lesemonat Juli [2017]

Hello again!

So, mein Lesemonat Juli kommt auch noch heute und im Gegensatz zum Lesemonat Juni ist er viel pünktlicher!
Diesen Monat war ich einerseits mit sehr viel lernen beschäftigt, da ich mitten in der Klausuren Phase stecke. Aber ich kam auch aus privaten Gründen nicht zum Lesen, da es mir einfach schlecht ging und ich mich einfach nicht zum Lesen aufraffen konnte. Daher ist die Instagram Pause auch länger geworden als ich eigentlich vor hatte.
Auf jeden Fall ist es jetzt alles wieder in Ordnung, mal abgesehen von der Tatsache, dass ich Angst vor den Prüfungen habe. Aber das gehört hier nicht hin.
Ich mache ja diesen Post, um euch zu erzählen, was ich im Juli so gelesen habe. Ich habe im gesamten Juli ein Buch gelesen, was meiner Meinung nach echt ziemlich mies ist. Es sind genau 400 Seiten geworden, also sind es im Schnitt 12,9 Seiten pro Tag. So schlecht war mein Lesemonat lange nicht mehr, aber jetzt sage ich euch mal welches Buch es geworden ist:

Yamada-kun & the 7 Witches (3) by Miki Yoshikawa [Rezension]

"Jetzt komm ich zum ersten Mal dazu, mit dir zu reden, Yamada-kun."

Inhalt

Die hinterhältige Nene hat Ryu fotografiert, als dieser in Uraras Tasche herumwühlte! Ryu küsst Nene, um an die Fotos zu kommen. Allerdings klappt es mit dem Switchen nicht! Aber nicht nur das - Ryu hat plötzlich seine Fähigkeit verloren! Eine turbulente Fahrt voller Knutscherei und Hexerei beginnt...

Lesemonat Juni [2017]

Hello and welcome to another "Lesemonat"!

Diesmal bin ich echt spät dran mit dem Lesemonat, da wir schon August haben, aber ich hatte ja eine Pause auf Instagram gemacht und dadurch auch indirekt eine Pause auf meinem Blog.
Aber jetzt bin ich wieder zurück und hab ganz viel Motivation mitgebracht und auch ganz viele Ideen für Bilder. Das werdet ihr aber schon auf meiner Instagram Seite sehen. Der Blog bleibt vorerst so wie er ist, außer der Tatsache, dass ich jetzt endlich ein neues und gültiges Impressum habe.

So, nun zurück zu meinem Lesemonat Juni: Ich habe insgesamt zehn Mangas und ein Buch gelesen. Dazu muss ich sagen, dass ich das alles in der ersten Hälfte vom Juni gelesen habe. in der zweiten Hälfte habe ich eigentlich kaum was gelesen, weil ich einerseits von der Uni aus viel zu tun hatte und andererseits ging es mir aus privaten Gründen nicht so gut. Auf jeden Fall sind es insgesamt 2.212 Seiten geworden, was dann 73,73 Seiten pro Tag macht. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn es überwiegend Mangas waren. So, nun zu den Büchern (dies mal ist leider nicht die Reihenfolge, in der ich die Bücher gelesen habe, da ich vergessen habe, welches der Bücher ich als erstes gelesen habe):

Samstag, 29. Juli 2017

Yamada-kun & the 7 Witches (2) by Miki Yoshikawa [Rezension]

"Sie nutzt also deinen Körper, um irgendeines ihrer Probleme zu klären...!"

Inhalt

Durch einen Kuss kann Yamada-kun mit jedem anderem den Körper tauschen – und so tritt ein anstrengendes Mädchen nach dem anderen in sein Leben! Da wäre die überstürmische Miyabi Ito, die sich für alle möglichen Okkulte interessiert. Oder Karen Kimishima, Vorsitzende des Mädchen-Kyudo-Klubs, der seinen Sitz im alten Schulgebäude hat. Soll man wirklich jemanden küssen, der einem nicht malt zuhört?

Sonntag, 23. Juli 2017

Sonate des Schicksals by Kaoru Ichinose [Rezension]

"In diesem Moment habe ich die Geige zum ersten Mal gehasst."

Inhalt

Die talentierte und extrem hübsche Geigerin Shoko wird von ihren Mitschülerinnen an einem kalten Wintertag in der Schulkirche eingesperrt. Verzweifelt und einsam fällt sie in einen unruhigen Schlaf und als sie wieder aufwacht, merkt sie, dass mittlerweile zehn Jahre vergangen sind!
In ihrer Verwirrtheit trifft sie Kei, der sich in einer ähnlichen Situation befindet und zudem noch unverschämt aussieht. Diese Liebesgeschichte zweier Musiker überwindet die Grenzen der Zeit.

Vier Kurzgeschichten voller Dramatik und Überraschungen von Kaoru Ichinose in einem Band!

Samstag, 22. Juli 2017

Book of Lies by Teri Terry [Rezension]

"Der Schock in ihren Augen ist nicht gespielt. Sie hat es nicht gewusst."

Inhalt

Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Großmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los...