Sonntag, 21. Januar 2018

Ankündigung: Das Geheimnis wird endlich gelüftet!

Hallöchen Booknerds!

Wie ihr schon dem Titel entnehmen könnt wird heute das Geheimnis gelüftet, welches ich nun schon seit einiger Zeit mit mir trage! Einige von euch wissen bereits was es ist und das auch aus gutem Grund. Für diejenigen unter euch, die noch keine Ahnung haben: macht euch keine Sorgen! In diesem Post werdet ihr alles erfahren, was ihr erfahren müsst und Fakt ist, dass die es wissen auch nicht wirklich alles wissen. 
So, und ich höre jetzt auf um den heißen Brei herum zu reden, denn ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen! (Ich bin echt aufgeregt!):

Samstag, 6. Januar 2018

Jahresrückblick 2017 + Ausblick 2018

Hallöchen ihr Lieben!

Es ist so weit meine Lieben! Auch, wenn jetzt schon der sechste Januar ist: mein Jahresrückblick 2017 fehlt immer noch und jetzt werdet ihr ihn bekommen. Außerdem dachte ich mir, dass ich gleichzeitig meinen Ausblick auf 2018 mache.😊
Aber erst einmal: EIN FROHES NEUES JAHR! Auf ein weiteres tolles Jahr mit ganz vielen tollen Büchern und den Flop-Büchern, die meiner Meinung nach dazugehören. Denn ohne Nacht gibt es auch keinen Tag!

Sonntag, 31. Dezember 2017

Ich komm dich holen, Schwester by Kelly Anne Blount [Rezension]


"Blut rann mir über die Stirn und ich sah alles nur noch verschwommen."

Inhalt

Was eigentlich ein romantischer Abend werden sollte, entwickelt sich für Abriana zu einem wahren Albtraum. Gefesselt erwacht sie im Kofferraum ihres Blinddates Easton Pierce. Ihr Kidnapper bringt sie in ein abgelegenes Versteck mitten im Wald und hält sie dort gefangen. Schnell begreift Abriana, dass die Entführung nicht bloß die Tat eines gestörten Stalkers ist. Easton scheint mit einer unbekannten Person im Hintergrund zusammenzuarbeiten, die sie um jeden Preis tot sehen will. Doch Abriana weiß nicht, dass sich hinter dieser Person jemand verbirgt, der ihr nahesteht ...

Simon vs. the Homo Sapiens Agenda by Becky Albertalli [Book Review]

"White shouldn't be the default any more than straight should be the default. There shouldn't even be a Default."

Content

Sixteen-year-old and not-so-openly gay Simon Spier prefers to save his drama for the school musical. But when an email falls into the wrong hands, his secret is at risk of being thrust into the spotlight. Now change-averse Simon has to find a way to step out of his comfort zone before he's pushed out—without alienating his friends, compromising himself, or fumbling a shot at happiness with the most confusing, adorable guy he's never met.

Neuzugänge Dezember [2017]

Hallöchen dearies!


Und es geht weiter mit Neuzugängen. Diesmal die Bücher, die im Dezember bei mir eingezogen sind. 
Aber davor muss ich mal kommentieren, dass ich heute extrem produktiv bin.😂😂😂So viele Posts habe ich noch an einem Tag geschrieben und ich mache auch weiter! Denn es fehlt noch so einiges und ich hoffe, dass ihr mir das nicht übel nehmt, dass so viel auf einmal kommt. 
Auf jeden Fall sind im Dezember bei mir 15 neue Bücher eingezogen. So viel dazu, dass ich meinen SUB abbauen will.😂 Aber ich habe auch bei ein paar Gewinnspielen gewonnen und einige Rezensionsexemplare bekommen. Viel Spaß bei der Übersicht ihr Lieben.😊

Turtles all the way down by John Green [Book Review]

"...no one ever says goog-bye unless they want to see you again."

Content

Sixteen-year-old Aza never intended to pursue the mystery of fugitive billionaire Russell Pickett, but there's a hundred thousand dollar reward at stake and her Best and Most Fearless Friend, Daisy, is eager to investigate. So together, they navigate the short distance and broad divides that separate them from Russell Pickett's son, Davis.
Aza is trying. She is trying to be a good daughter, a good friend, a good student, and maybe even a good detective, while also living within the ever-tightening spiral of her own thoughts.

Lesemonat Dezember [2017]

Hello ihr Lieben!


Es ist so weit! Mein letzter Lesemonat für dieses Jahr und dieser genauso erfolgreich wie der letzte!😂😂😂
Aber bevor ich auf meinen tollen Lesemonat zu sprechen komme will ich sagen, dass es sich komisch anfühlt jetzt den letzten Lesemonat für 2017 zu schreiben. Mir kommt es so vor als hätte ich dieses Jahr nichts gelesen, aber wirklich gar nichts! 
Nun zu meinem Lesemonat. Ich hab im Dezember nicht so viel gelesen wie erwartet und der Hauptgrund war einfach, dass ich ewig krank war und davor im Uni-Stress. Tja, und jetzt wird es nicht besser werden, weil bald die Prüfungen anstehen. Auf jeden Fall habe ich im Dezember genau ein Buch mit 320 Seiten gelesen, was 10,32 Seiten pro Tag macht.😂😂😂 Unten könnt ihr nachlesen welches Buch es war. Viel Spaß!