Samstag, 31. Dezember 2016

Lesemonat Dezember

Das Jahr ist schon so gut wie vorbei! Es sind nur noch einige Stunden, die uns in diesem Jahr verbleiben und ich habe mir gedacht, dass ich jetzt noch diesen Post verfasse, um dieses Jahr zu beenden. Und was gibt es Besseres als einen Lesemonat am Ende des Monats?

Fifty Shades of Grey (1) by E L James - Rezension

"Weil ich komplett abgefuckt bin, Anastasia. Und zwar in fünfzig verschiedenen Facetten."

Inhalt

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt.

Dienstag, 20. Dezember 2016

tschick by Wolfgang Herrndorf - Rezension

"Er legte beide Ellenbogen aufs Autodach und sah zu, wie ich den Rasen sprengte."

Inhalt 

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und

Sonntag, 11. Dezember 2016

Plötzlich Prinz (3) by Julie Kagawa - Rezension

"Mein Name ist Ethan Chase."

Inhalt

Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Percy Jackson (3) by Rick Riordan - Rezension

"Aber stattdessen sah ich etwas, das mein Blut gefrieren ließ."

Inhalt

Die Götter des Olymp befürchten das Schlimmste, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Percy und seine Freunde müssen bis zur Wintersonnenwende die Göttin Artemis befreien, die in die Klauen der finsteren Mächte geraten ist.