Donnerstag, 6. April 2017

The Amateurs by Sara Shepard [Rezension]

"Zwischen den Bäumen bewegte sich etwas und Aerin drehte sich um."

Inhalt

Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne einen Spur vom Mörder. Aerin macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …

Meine Meinung

In diesem Jugendthriller geht es um die Jugendlichen Aerin, Seneca, Maddox und Brett, die sich über eine Website namens Offener Fall kennen lernen. Auf der Website werden Fälle hochgestellt, die nie gelöst und solch ein Fall ist der Mord an Aerins älterer Schwester Helena. Da die Polizei den Fall zu den Akten gelegt hat, will Aerin auf eigene Faust herausfinden wer der Mörder ihrer Schwester ist und Seneca, Maddox und Brett wollen ihr dabei helfen, da sie ebenfalls Angehörige verloren haben. Doch je näher sie dem Täter kommen, desto mehr Warnungen erhalten sie, denn anscheinend will der Täter nicht, dass sie ihm auf die Spur kommen...

Wieder ein neuer Thriller von Sara Shepard, der echt viel Spannung mit sich bringt. Anfangs war ich etwas skeptisch gegenüber dem Buch, aber im Verlauf konnte es mich letztendlich überzeugen. Der Klappentext und der Titel haben mich schon gleich am Anfang überzeugt, denn mal will schließlich wissen was dahinter steckt. Der Titel lässt sich ganz einfach klären, denn Aerin, Seneca, Maddox und Brett sind ja keine professionellen Detektive, sondern wie der Titel schon sagt: Amateure. Aber obwohl sie "nur" Amateure sind machen sie echt einen guten Job, denn man merkt einfach, dass bei allen Charakteren die Leidenschaft und der Drang da ist, diesen Fall zu lösen. Aerin, weil sie wissen will, wer der Mörder ihrer Schwester ist und die anderen drei, weil sie wissen wie es sich anfühlt einen Angehörigen zu verlieren und nichts über den Mörder zu wissen. Die Charaktere sind ziemlich unterschiedlich und ich habe mich echt gewundert, dass sie so gut ausgekommen sind. Aber es hat mir echt gut gefallen.
Der Lesefluss war anfangs etwas zäh und das ging auch eine Weile so, bis es dann spannender wurde. Dann konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Denn man will wissen wie es weiter geht und wer jetzt der Mörder ist. Zwischendurch spekuliert man immer wieder wer es sein könnte, aber man liegt nie richtig. Und ich fand es erstaunlich welche Dinge einem während dem Lesen auffallen und welche nicht. Vor allem in Bezug auf das Ende. Das saß ich echt da und habe mir gedacht: "Das ist mir alles gar nicht aufgefallen!"
Auf jeden Fall schreit das Ende nach einem zweiten Teil und ich hoffe, dass dieser so schnell wie möglich erscheint, denn Sara Shepard hat es mal wieder geschafft, dass man als Leser unbedingt den nächsten Teil lesen muss.

Bewertung

Ich kann nur sagen, dass "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" ein echt gutes Buch ist und wenn ihr die anderen Bücher von Sara Shepard mögt, dann solltet ihr dieses hier auf jeden Fall lesen. Ich muss leider einen Stern abziehen, da der Anfang ziemlich zäh war und es eine Weile gedauert hat, bis es dann richtig in Fahrt kam. Daher vergebe ich 4 von 5 möglichen Sternen.
Eure szebra

Zum Buch

Titel: The Amateurs - Wer zuletzt stirbt
Autorin: Sara Shepard
Verlag: cbt-Verlag
Preis: 9.99€ (Klappenbroschur); 8.99€ (eBook)
Seiten: 384
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Autorin

Sara Shepard hat an der New York University studiert und am Brooklyn College ihren Magisterabschluss im Fach Kreatives Schreiben gemacht. Sie wuchs in einem Vorort von Philadelphia auf, wo sie auch heute lebt. Ihre Jugend dort hat die »Pretty Little Liars«-Serie inspiriert, die in 22 Länder verkauft wurde und die, ebenso wie ihre Reihe »Lying Game«, zum New York Times Bestseller wurde. Inzwischen wird »Pretty Little Liars« mit großem Erfolg als TV-Serie bei ABC gesendet. In Deutschland wird »Pretty Little Liars« seit Mai 2014 auf Super RTL ausgestrahlt.

Vielen Dank an den cbt-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen