Donnerstag, 31. August 2017

Ein Kuss aus Sternenstaub by Jessica Khoury [Rezension]

"Wie jeder Wunsch hat der verbotene Wunsch seinen Preis."

Inhalt

SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.

Dienstag, 29. August 2017

The Hate U Give by Angie Thomas [Book review]

"At an early age I learned that people make mistakes, and you have to decide if their mistakes are bigger than your love for them."

Content

Sixteen-year-old Starr Carter moves between two worlds: the poor neighborhood where she lives and the fancy suburban prep school she attends. The uneasy balance between these worlds is shattered when Starr witnesses the fatal shooting of her childhood best friend Khalil at the hands of a police officer. Khalil was unarmed.
Soon afterward, his death is a national headline. Some are calling him a thug, maybe even a drug dealer and a gangbanger. Protesters are taking to the streets in Khalil's name. Some cops and the local drug lord try to intimidate Starr and her family. What everyone wants to know is: what really went down that night? And the only person alive who can answer that is Starr.
But what Starr does or does not say could upend her community. It could also endanger her life.

The Hate U Give by Angie Thomas [Rezension]

"So habe ich früh gelernt, dass Menschen Fehler machen und man selbst entscheiden muss, ob ihre Fehler größer sind als die Liebe, die man für sie empfindet."

Inhalt

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

Sonntag, 27. August 2017

Piper Perish by Kayla Cagan [Rezension]

"Warum soll ich tanzen gehen, wenn ich ohnehin nur die ganze Zeit an New York denken werde?"

Inhalt

»Wir werden leuchten wie Sterne.«
Piper, ihr Freund Enzo und ihre beste Freundin Kit haben keine Lust, normal zu sein. Sie wollen das Leben fühlen, ihren Träumen folgen, sich von nichts aufhalten lassen. Und sie wollen nach New York, wo all das möglich scheint. Doch kurz bevor die Schule endlich vorbei ist, geht alles schief: Kit fällt durch die Aufnahmeprüfung für die Kunsthochschule, Piper wird zwar angenommen, aber ihre Eltern können die Studiengebühren nicht aufbringen. Und Pipers große Liebe Enzo gesteht ihr, dass er sich verliebt hat – in einen Jungen.
Alle Träume zerplatzen, Pipers Pläne sind plötzlich nur noch Chaos und Zweifel, aber dickköpfig hält sie daran fest. Denn WENIGER, KLEINER, VERNÜNFTIGER oder EINFACH ist für Piper keine Option. Sie will leuchten. 

Dienstag, 22. August 2017

Ewig by Rhiannon Thomas [Rezension]

"Aurora öffnete die Augen. Ein Fremder ragte über ihr auf. Ein Junge. Er starrte sie an."

Inhalt

Sie hat hundert Jahre geschlafen.
Ein Prinz hat sie wachgeküsst.
Doch ab da ist nichts mehr wie im Märchen ...
Nach hundertjährigem Schlaf wird Prinzessin Aurora von Prinz Rodric aus dem Schlaf geküsst. Für den Prinzen und seine Familie ist alles klar: Aurora und Rodric sind füreinander bestimmt. Doch ist es das, was Aurora will? Schnell muss sie erkennen, dass sie nur eine Schachfigur in einem Intrigenspiel um Thron und Macht ist. Denn nur wer Aurora, die rechtmäßige Thronerbin, heiratet, hat auch Anspruch auf den Thron. Rodrics Eltern sind tyrannische Herrscher, die Auroras Volk grausam unterdrücken. Und so beschließt Aurora, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und ihr Volk zu retten. Und da ist auch noch der geheimnisvolle Prinz Finnegan, zu dem sie sich gegen ihren Willen hingezogen fühlt.

Mittwoch, 9. August 2017

Neuzugänge im Juli [2017]

Bonjour, Salut und Hello again!

Auch im Juli gab es neue Bücher für mich, auch, obwohl ich eigentlich ja keine kaufen wollte. Aber was tun, wenn so viele tolle Bücher auf der Wunschliste stehen und man täglich an einer Buchhandlung vorbei kommt?
Aber im Gegensatz zu letztem Monat sind es dieses Mal nicht so viele geworden. Das ist wenigstens das Positive an der ganzen Sache. Dennoch ist mein SUB größer geworden und eigentlich gar nicht kleiner, da ich im Juli nur ein Buch gelesen habe.

Freitag, 4. August 2017

Hetalia - World Stars 1 by Hidekaz Himaruya [Rezension]

"Ich bin's Italien! Setzt mich auf die Anwesenheitsliste!"

Inhalt

Was, wenn Italien kein Land, sondern ein Mensch wäre? Er würde sicher munter jeder Frau, die ihm über den Weg läuft, ein Loblied auf ihre Schönheit singen! Deutschland würde sich durch Schlichtheit und Stärke auszeichnen, während Japan sicherlich todernst wäre und keinen Spaß verstünde, oder? Auf witzige Art werden in diesem Manga die Beziehungen der personifizierten Länder untereinander sowie große Persönlichkeiten der Geschichte und ihre Verwicklungen unter die Lupe genommen.

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (5) by Mizuho Kusanagi [Rezension]

"Auch wenn wir uns gerade erst kennen gelernt haben, will ich dir bereits helfen."

Inhalt

Ein Erdbeben verschließt den Höhlentunnel, den Hak hinter sich gelassen hat. Mit seiner Armkraft und Glefe kann er gegen das harte Geröll nichts ausrichten, sodass er nun von Yona und den anderen getrennt ist. Derweil setzt Gija auf der anderen Seite des Tunnels seine starken Krallen ein, um sich durch die Wand zu graben, und die Prinzessin nutzt die Gelegenheit, den Blauen Drachen davon zu überzeugen, sich ihr anzuschließen …

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (4) by Mizuho Kusanagi [Rezension]

"Bisher wurde ich immer nur beschützt, aber irgendwann will ich selbst auch andere beschützen."

Inhalt

Yona und die anderen haben es geschafft, den Weißen Drachen Gja zu finden. Dieser schließt sich der Prinzessin an, weil er sich dazu berufen fühlt, sie zu beschützen und die anderen Drachen für sie aufzuspüren. Die enorme Kraft seines Drachenarms erweist sich im Kampf gegen die Schergen, die sich ihnen auf ihrer Reise in den Weg stellen, als äußerst hilfreich. Selbst Hak, der in ihm zunächst einen Rivalen sah, bewundert inzwischen dessen Stärke. Auf einmal verspürt Gija eine mysteriöse Aura … Der Blaue Drache muss ganz in ihrer Nähe sein!

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (3) by Mizuho Kusanagi [Rezension]

"Ich bin zwar über nichts im Bilde, aber ich will nicht unwissend bleiben."

Inhalt

Beim Sturz von der Klippe wurde Hak schwer verletzt. Zum Glück kennt sich Yun mit Heilkunde aus und hilft Hak bei seiner Genesung. Wie sich herausstellt, ist Yuns Gefährte Ik-su der Priester, von dem Mun-deok gesprochen hatte. Wie vermutet kann Ik-su Prinzessin Yona und Hak das Wort Gottes prophezeien und ihnen somit den Weg weisen: Sie sollen vier legendäre Drachenkrieger aufsuchen, mit deren Hilfe sie sich gegen die Schergen Su-wons verteidigen können. Doch sind die beiden bereits stark genug, um diese Reise anzutreten?

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (2) by Mizuho Kusanagi [Rezension]

"Der Älteste! Der Älteste Mundeok ist zurück!"

Inhalt

In der Hauptstadt des Windklans Fuga angekommen beschließt Hak, die Prinzessin zu ihrem eigenen Schutz als Hofdame Rina auszugeben. Während Hak in seiner alten Heimat einige Bekannte wiedertrifft, veranlasst der Feuerklan, der offenbar mit dem Königsanwärter Su-won unter einer Decke steckt, gleich mehrere Anschläge: Die Verbindung zur Wasserquelle wird blockiert und die reisenden Händler, die Fuga mit lebenswichtigen Waren versorgen, werden Opfer eines heimtückischen Angriffs. Der Älteste Mun-deok steht Yona und Hak jedoch mit einem hilfreichen Rat zur Seite …

Yamada-kun & the 7 Witches (5) by Miki Yoshikawa [Rezension]

"Du kannst also vorhersehen was mit dir direkt zu tun hat?"

Inhalt

Yamada-kun und seine Freunde versuchen alles, um den Brand an der Schule, den die Hexe Maria Sarushima in der nahen Zukunft vorhergesehen hat, zu verhindern! Wer aber ist die andere Person, die am Ort des Geschehens anwesend sein wird? Und wie lässt sich diese Zukunft nun verändern? Ob der Brand abgewendet werden kann, hängt voll und ganz von den weiblichen Reizen Yamada-kuns ab!

Yamada-kun & the 7 Witches (4) by Miki Yoshikawa [Rezension]

"Vorhin warst du ein komplett anderer Mensch!"

Inhalt

Nachprüfungen nicht bestanden – also heißt es Weiterbüffeln im Sommercamp! Außerdem hängen Toranosuke und Miyabi an Yamada-Kun wie hörige Kletten – einem falschen Zauber sei Dank. Das Sommercamp ist für Ryu Yamada ein einziger, nicht enden wollender Alptraum! Urara kann das nicht länger mitansehen und switcht mit Ryu, doch dann kommt ganz urplötzlich Meiko Ootsuka auf sie/ihn zu.

Donnerstag, 3. August 2017

Lesemonat Juli [2017]

Hello again!

So, mein Lesemonat Juli kommt auch noch heute und im Gegensatz zum Lesemonat Juni ist er viel pünktlicher!
Diesen Monat war ich einerseits mit sehr viel lernen beschäftigt, da ich mitten in der Klausuren Phase stecke. Aber ich kam auch aus privaten Gründen nicht zum Lesen, da es mir einfach schlecht ging und ich mich einfach nicht zum Lesen aufraffen konnte. Daher ist die Instagram Pause auch länger geworden als ich eigentlich vor hatte.
Auf jeden Fall ist es jetzt alles wieder in Ordnung, mal abgesehen von der Tatsache, dass ich Angst vor den Prüfungen habe. Aber das gehört hier nicht hin.
Ich mache ja diesen Post, um euch zu erzählen, was ich im Juli so gelesen habe. Ich habe im gesamten Juli ein Buch gelesen, was meiner Meinung nach echt ziemlich mies ist. Es sind genau 400 Seiten geworden, also sind es im Schnitt 12,9 Seiten pro Tag. So schlecht war mein Lesemonat lange nicht mehr, aber jetzt sage ich euch mal welches Buch es geworden ist:

Yamada-kun & the 7 Witches (3) by Miki Yoshikawa [Rezension]

"Jetzt komm ich zum ersten Mal dazu, mit dir zu reden, Yamada-kun."

Inhalt

Die hinterhältige Nene hat Ryu fotografiert, als dieser in Uraras Tasche herumwühlte! Ryu küsst Nene, um an die Fotos zu kommen. Allerdings klappt es mit dem Switchen nicht! Aber nicht nur das - Ryu hat plötzlich seine Fähigkeit verloren! Eine turbulente Fahrt voller Knutscherei und Hexerei beginnt...

Lesemonat Juni [2017]

Hello and welcome to another "Lesemonat"!

Diesmal bin ich echt spät dran mit dem Lesemonat, da wir schon August haben, aber ich hatte ja eine Pause auf Instagram gemacht und dadurch auch indirekt eine Pause auf meinem Blog.
Aber jetzt bin ich wieder zurück und hab ganz viel Motivation mitgebracht und auch ganz viele Ideen für Bilder. Das werdet ihr aber schon auf meiner Instagram Seite sehen. Der Blog bleibt vorerst so wie er ist, außer der Tatsache, dass ich jetzt endlich ein neues und gültiges Impressum habe.

So, nun zurück zu meinem Lesemonat Juni: Ich habe insgesamt zehn Mangas und ein Buch gelesen. Dazu muss ich sagen, dass ich das alles in der ersten Hälfte vom Juni gelesen habe. in der zweiten Hälfte habe ich eigentlich kaum was gelesen, weil ich einerseits von der Uni aus viel zu tun hatte und andererseits ging es mir aus privaten Gründen nicht so gut. Auf jeden Fall sind es insgesamt 2.212 Seiten geworden, was dann 73,73 Seiten pro Tag macht. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn es überwiegend Mangas waren. So, nun zu den Büchern (dies mal ist leider nicht die Reihenfolge, in der ich die Bücher gelesen habe, da ich vergessen habe, welches der Bücher ich als erstes gelesen habe):